Petition für Aufhebung der Grenzgängerregelung zwischen Österreich und Deutschland


Vielleicht möchte hier der eine oder andere Abstimmen, es geht um ein Gesetz welches Grenzgänger am Homeoffice hindert.

Kurze Zusammenfassung:

Als Grenzgänger gilt man, wenn Wohnort in Österreich und Arbeitsort im Ausland ist, beide Orte aber weniger als 30km von der Grenze entfernt sind. Zusätzlich muss man täglich nach der Arbeit nach Österreich heimpendeln. Für Dienstreisen o.Ä. wurde eine maximale Anzahl an nicht-Heimfahrten von 45 Tagen im Jahr definiert.

Mit Corona kam vermehrt Homeoffice, und da man vom Homeoffice nicht Heimfahren kann (weil man ja eh schon daheim ist) zählt jeder Homeoffice Tag zu den 45 Tagen. Ich weiß, das hört sich recht sinnbefreit an, aber aus diesem Grund sind jetzt Grenzgänger beim Homeoffice eingeschränkt. (Während Corona wurde die Regelung nur temporär außer Kraft gesetzt)

Die Petition möchte die möglichen Tage auf 110 erhöhen, mir persönlich wär’s ja lieber dass Homeofficetage nicht dazuzählen, aber besser wie nix. Hier die Petition:

[https://www.openpetition.de/petition/online/dba-zwischen-de-und-at-anhebung-der-45-tage-regelung-auf-110-tage-fuer-home-office#petition-main](https://www.openpetition.de/petition/online/dba-zwischen-de-und-at-anhebung-der-45-tage-regelung-auf-110-tage-fuer-home-office#petition-main)

Warum sage ich euch das? Bin selbst betroffen, auch wenn ich aktuell praktisch 100% in der Firma bin, aber trotzdem ist die Regelung schwachsinnig.

Lg Franz



View Reddit by Franzmann94View Source

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. IllegaleMemeHaendler

    warum kein volksbegehren?

    > Als Grenzgänger gilt man, wenn Wohnort in Österreich und Arbeitsort im Ausland ist, beide Orte aber weniger als 30km von der Grenze entfernt sind.

    nimm den teil auch noch raus und ich bin dabei, 110 tage homeoffice in spanien ftw

Kommentare sind geschlossen.