Corona-Zahlen in einer Woche verdoppelt


Corona-Zahlen in einer Woche verdoppelt



View Reddit by Ferina27View Source

Dieser Beitrag hat 14 Kommentare

  1. lucaflip

    again, „wer hätte das gedacht?“.

  2. krabraxas

    Das sind die Folgen vom Nova Rock und der Regenbogenparade letzte Woche.

  3. Mission_Owl_2047

    Ich versteh diese panik und maskentragerei in AT nicht.

    Kurzer bericht aus CH: keine massnahmen, keine tests (ausser bei schweren verläufen natürlich) und jeder lebt normal weiter. Auch aussagen wie schlimm long covid nicht ist usw gibts hier nicht. Bin auch gelegen, trotz voller impfung und hab den schmarrn 2 monate mitgezogen. Es wird nicht mehr verschwinden aber solang man schaut dass die risikogruppen geschützt werden und alle anderen einen zumindest halbwegs gesunden lebensstil an den tag legen werden wirs ohne grosse einschränkungen überleben.

    Es besteht auch keine interesse an neuen impfstoffen und wer pharma an der börse verfolgt sieht, dass es der welt am arsch vorbei geht obs jetzt covid gibt oder nicht.

  4. iamdisasta

    In so einer Statistik wollt ich nie aufscheinen, aber da lieg ich nun…

    Sind ja nur „milde“ Verläufe. Ich spiel da auch grad mit. Kann den Häusln mal wer sagen, dass der (auch von Politik) viel verbreitete „milde“ Verlauf nur bedeutet, dass man nicht ins Spital muss, und nicht „10 Tage frei haben und durch die Wohnung hupfen“?

    Allen viel Spaß am Donauinselfest nächste Woche und wirklich milde Verläufe zu wünschen.

  5. VonGoth

    Mir fehlt die langfristige Perspektive.

    Hört es echt nicht mehr auf? Soll die Maske jetzt für ewig bleiben? Auffrischungsimpfung alle sechs Monate? Keine Großveranstaltungen mehr?

  6. theylie86

    wie oft denn noch: da Karli hot gsog, dass uns des Virus nicht mehr interessiert/kümmert… fertig! 🤓

  7. 49Tech

    Es ist sowas von scheiß egal mehr, keinen juckt die scheiß Pandemie ganz ehrlich Leute. Die ganze Welt hat begonnen normal zu leben und nur bei uns berichten die Medien immer noch darüber da es eh keine Medienfreiheit gibt. Bin übrigens 3 Mal geimpft bevor jemand sagt, dass ich ein Impfgegner oder so bin. Aber jetzt reichts mal mit dem Scheiß!

  8. DaGraa421

    Ich mag ned mehr :(. Ich mach auch ned mehr 🙁

  9. saxovtsmike

    Ich sags seit anfang an. Wir werden akzeptieren müssen das leute sterben.

    Das wars dann eigentlich auch schon wieder. Entweder das oder wir fahren einige wirtschaftszweige einfach gegen die Wand, oder die Leute drahn einfach mal durch. Die Staatsverschuldung wird meine Kinder umbringen wenns vorher nicht schon plemplem werden, wenn wir immer wieder gschäfte zusperren und dann milliarden rauspusten.

    Mein kleiner Sohn hat die Schulgadarobe noch nie von innen gesehen, geschweige einen „normalen“ schultag ohne Maske. Würde ein Betrieb so mit seinen Mitarbeitern umgehen wie wir es mit schülern machen würde ein Betriebsrat oder die AK schon spalier stehen

    Derzeit ist die Variante so genügsam das wenige sterben oder die gefährdeten eh schon alle verstorben sind. Aber es wird zeit das wir wieder normale operationen durchführen und nicht verschieben weil die Betten für covidpatienten reserviert werden müssen.

    Wer sich impfen lassen will soll sich impfen,

  10. leonderbaertige_II

    🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🪐🪐🪐🪐🪐🪐
    💎💎💎💎👐👐👐👐👐💎💎💎💎

  11. project_sub90

    Mich hat es jetzt trotz 3 Impfungen erwischt. Geringe Viruslast, aber deutliche Symptome.

  12. Leberkas_Korl

    Wieviel Leute im Handel haben jetzt dank Long-Covid einen Lungenschaden, weil die Heisl vor der FPÖ und MFG den Schwanz eingezogen haben?

  13. HolybeefAUT

    ich habs ma am nova geholt, ist meine erste Infektion mit covid überhaupt

  14. Stupididiot79

    Mehr ALS

Kommentare sind geschlossen.